Waldbesuch (fast) ohne Karte

Müllsammelaktion in der Schwärz

Da wir (die OL-Abteilung Hainsacker) zumeist in der Schwärz unterwegs sind, wollten wir dem Wald etwas Gutes tun und haben uns am 13.6. aufgemacht, um dort Müll zu sammeln.

Fundsachen im Wald

Eine stolze Anzahl von 12 OL-Kindern (von insgesamt 20) hat mitgemacht, nebst manchen Geschwisterkindern und Eltern, so dass wir insgesamt 20 Müllsammler waren. Jede Zweiergruppe bekam einen Bereich zugeteilt, in dem sie Müll suchen, finden und natürlich einsammeln sollten. Ganz ohne Karte geht es dann doch nicht.

Nach einer Stunde waren alle wieder zurück und präsentierten nicht nur ihre gefüllten Mülltüten, sondern auch einen Autoreifen, ein großes Blech und ein langes Rohr. Insgesamt gesehen war – außer den gerade genannten großen Teilen – gar nicht sooo viel Müll zu finden wie erwartet. Und das obwohl die Schwärz ein sehr beliebtes, hoch frequentiertes Spaziergängerziel war und ist. Erfreulich, dass doch viele auf die Umwelt schauen und ihren Müll wieder mitheimnehmen.

Zur Belohnung gab es dann zum Abschluss für alle 1 oder auch 2 Eis!!

Wir danken allen recht herzlich für ihr Engagement!

Familie Janischowsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.